Midori – The Camellia Girl – MEDIABOOK, 4 COVER, AB 21.01.2022

Cover A

Midori – The Camellia Girl
von Torico

– Cover A Limitiert auf 500 Stück, B, C und D auf jeweils 250 Stück

– 16-seitiges dt. Booklet mit Essay „Mamoru Oshii – Ein Streifzug“ von Thorsten Hanisch und Interview mit Action-Choreograph Kensuka Sonomura,

– Audiokommentar von Brian Ruh (Autor von „ Stray Dog of Anime: The Films of Mamoru Oshii“),

Cover B

– erhältlich ab 21.01.2022

„Eine Sinfonie der Gewalt!“ EasternKicks.com

Regie: Mamoru Oshii

mit: Nana Seino, Nobuaki Kaneko, Lily, Hirotarô Honda, Hinako Tanaka, Ayuri Yoshinaga, Kanon Hanakage, Mitsuko Takahashi

Inhalt: Das Waisenmädchen Midori gerät durch Zufall in die Fänge des Aka-Neko-Circus, einer schrägen Schaustellertruppe, die mit ihrer Freak-Show durch die Lande tingelt. Von den Mitgliedern des Zirkus auf mehr als nur eine erdenkliche Weise missbraucht, verwandelt sich das Leben von Midori in einen bizarren Albtraum. Erst mit dem Auftauchen des undurchschaubaren Magiers Wanda Masamitsu scheinen sich die Dinge für sie zum Besseren zu wenden. Midori fühlt sich unwiderstehlich zu dem charismatischen Fremden hingezogen, doch Masamitsu verfolgt ganz eigene teuflische Pläne.

Cover C

Regisseurin Torico wagt sich mit der Verfilmung des Erotik-Horror-Manga Shōjo Tsubaki von Suehiro Maruo an einen skandalumwitterten Stoff. So verwundert es nicht, dass sie extreme Gewaltspitzen abmildert und sich mehr auf das groteske Potential des Manga konzentriert. Unverkennbar schimmern dabei Vorbilder wie SAKURAN von Mika Ninagawa und STRANGE CIRCUS von Sion Sono durch. Die Stärken ihrer Inszenierung liegen daher auch in den vor Farben trunkenen Kostümen und Szenenbildern. MIDORI – THE CAMELLIA GIRL ist einer der verstörendsten und kontroversesten Filme der letzten Jahre.

Cover D

DVD
Bild: 2,35:1 (16:9) / 25fps / PAL / Mastered from HD
Sprachen: Japanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: ca. 86 Min. (uncut) + ca. 14 Min Bonus
Typ: DVD-9, Region 2

Extras:
16-seitiges dt. Booklet mit Essay „Midori – The Camellia Girl – Das Abnormale im Normalen“ von Thorsten Hanisch und Interview mit Regisseurin Torico
Video-Einführung von Thorsten Hanisch & Andrea Sczuka
Teaser & Trailer

im Vertrieb von Media Target